Moovi auf der Micromobility Expo in Hannover

Moovi ist Mikromobilität aus Hannover und Hannover liebt Mikromobilität. Genau aus diesem Grund fand dieses Jahr vom 2. – 4. Mai auch die erste Ausgabe der Micromoblity Expo in Hannover statt und schließt damit an erfolgreiche Vorreiter Events wie z.B. den autofreien Sonntag in Hannover an, auf dem auch Moovi bereits vertreten war.

Die Messe könnte kurz vor der geplanten Zulassung von E-Scootern bzw. elektrokleinstfahrzeuge in Deutschland nicht aktueller sein. Somit hat sich auf der Messe auch das Who is Who der deutschen und internationalen E-Scooter Szene getroffen und auf drei sehr erfolgreiche Messetage zurückgeblickt.

Micromobility Expo: Messe zeigt Zukunfts-Mobilität

 

Presse, Politik und Partner – die Micromobility Expo glänzt durch hochkarätige Besucher

Auch Hannovers Bürgermeister Stefan Schostok kam am ersten Messetage auf der Micromobilty Expo vorbei, um sich ein Bild der neuen E-Scooter zu machen. Probe gefahren wurde natürlich der Moovi E-Scooter aus Hannover, ganz zur Freude der lokalen Presse. Auch Niedersachsens Wirtschaftsminister Althusmann konnten wir auf unserem Stand begrüßen und ein paar Worte über unsere Vision des „Volksscooters“ austauschen.

Ganz besonders hat uns natürlich das allgemeine Interesse der Presse begeistert. Nicht nur die aktuellen Meldungen von Verkehrsminister Scheuer zum geplanten Verbot von 12 km/h schnellen E-Scootern auf Gehwegen haben dafür gesorgt, dass etliche Pressevertreter die Messe überrannt haben.

Aber auch local Heroes oder YouTuber, wie die Scooter Helden aus Berlin, die als erstes ernstzunehmendes Video Format vor vielen Jahren bereits die E-scooter Szene aufgemischt haben.

Neben Presse und Politik ist die Messe aber auch zu einer Plattform geworden, sich mit Partnern und gleichgesinnten der Szene auszutauschen: Unsere Standnachbarn Flash, die ein Sharing Konzept mit eigens entwickelten E-Scootern verfolgen, unser guter Freund Jens Ulrich vom E-Scooter Blog, der mit der E-Scooter Gang unabhängig von der Messe einen sehr spannenden Kanal geschaffen hat und natürlich der Kollege Florian Wahlberg von Egret, ohne dessen Engagement wir mit E-Scootern in Deutschland heute wahrscheinlich noch nicht da stehen würden, wo wir jetzt stehen.

Wir blicken auf drei sehr erfolgreiche Messetage zurück und vor allem gespannt auf die nächsten Tage, die uns zeigen werden, wie es mit E-Scootern in Deutschland weiter gehen wird.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Der Volksscooter ist da!

moovi-kompakt-icon Es ist so weit!

E-Scooter dürfen endlich auf deutschen Straßen gefahren werden. Unser neues, zugelassenes Modell wird in Kürze verfügbar sein. Reserviere Dir jetzt Dein exklusives Kaufrecht und sei einer der Ersten, der E-Scooter in Deutschland fahren wird.
Jetzt reservieren
close-link